Anzeige
Dieses Projekt / diese Domain können Sie erwerben. Bei Interesse senden Sie gerne eine E-Mail an: einfachluxus(ät)gmail.com
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Thema: Performance Statistik Crowdinvesting-Plattformen

  1. #1
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205

    Performance Statistik Crowdinvesting-Plattformen

    Thread für konkrete Performance-Statistiken verschiedener Crowdinvesting-Plattformen:

    Crowdpatent.de
    2 finanzierte Projekte:
    1. Biometrics and Secret Key Binding Scheme
    2. Enhanced Comparison of Fingerprint Data
    2 Exits mit je ca. 50% Rendite (Verkauf nach ca. 1 Jahr)

    Companisto*:
    64 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    5 bislang bekannte Exits / Rückkaufangebote / Laufzeitende:
    Foodist 1-3, 5cups & some sugar, Companisto 1
    Durch die durch die 5 Start-ups erzielten Renditen werden 2,79 der bisherigen Ausfälle kompensiert
    7 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    SponsoRun, Zapitano, SporTrade, WonderPots, SommelierPrive, FotoVio, UNYTE
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf -4,21 gemittelte Investmentbeträge

    Seedmatch*:
    93 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    8 bislang bekannte Exits / Rückkaufangebote / Laufzeitende:
    Smarchive (Gini), BloomyDays, LeaseRad, RefindedInvestment, LeaseRad2, RefinedInvestment2, ErdBär, Lottohelden
    Durch die durch die 8 Start-ups erzielten Renditen werden 16,08 der bisherigen Ausfälle kompensiert
    18 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    BluePatent, EasyCard, Larovo, NextSocial, BetandSleep, Caramelized, TamponsforYou, FoodieSquare, CarZapp, Tollabox, PayMey, FoodieSquare2, Fraisr, Paymey2, Goodz, VibeWrite, Classiqs, BleeckerStreet
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf –1,92 gemittelte Investmentbeträge

    Fundsters* (seit 2 Jahren nicht mehr aktiv):
    10 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    1 bislang bekanntes Rückkaufangebot, allerdings nicht angenommen
    5 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    MultiMediaTrade (Cashfix), Urban Drink, Devil&Crew, LingoSchools, Lexvisors
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf –5 gemittelte Investmentbeträge

    DeutscheMikroinvest (keine Kommunikation von Insolvenzen, es wird zwar auf die Risiken hingewiesen, aber Negativbeispiele mit keinem Wort erwähnt, zudem zumeist verzinsliche Papiere, keine Kommunikation, welche Projekte tatsächlich finanziert werden und welche die Fundingschwellen nicht erreichen):
    52 Projekte auf der Plattform zum Funding ausgeschrieben
    4 öffentlich gewordene Insolvenzen
    Ich persönlich hatte anfangs in insgesamt 7 Start-ups investiert:
    davon 1 insolvent
    1 zurückgezahlt mit insgesamt 10% Rendite
    2 offiziell noch am Leben, allerdings ohne jemals die vereinbarten Zinsen gezahlt zu haben (keine Exitbeteiligung oder Ähnliches)
    1 hatte erst Zinsen gezahlt, jetzt nicht mehr
    2 zahlen noch regelmäßig Zinsen
    Die Zinszahlungen der 3 letztgenannten belaufen sich in den 2 Jahren seit meinem Investment auf insgesamt 8,5% der Investsumme
     Mein persönliches Fazit zu DMI: intransparent was Kommunikation zu Fundingsummen, Insolvenzen, Firmen, die keine Zinsen zahlen, etc. angeht. Bei Hochrisikoinvestments mit begrenzter Verzinsung sehe ich zudem das Problem, dass allein 1 Ausfall ausreicht, um bei einem Beispiel-Portfolio mit 7 Firmen wie meinem das Renditepotential komplett zu eliminieren bzw. erwartungsweise meine Verluste nicht mehr reingeholt werden können. Deswegen investiere ich dort seit über 2 Jahren nicht mehr.

    Zwischenfazit zu den 5 genannten Plattformen, was die realisierte Renditen angeht:
    1. Bislang beste Performance allerdings bei nur 2 Fundingrunden: Crowdpatent. M.E. hat das Konzept durchaus Potential, allerdings muss sich erst zeigen, ob die derzeit laufenden Fundings zustande kommen und sich das Konzept durchsetzt
    2. Seedmatch: trotz aller Unkenrufe wäre man bislang bei einem gemittelten Investment in alle Start-ups bei realisierten +/-0. Nachdem einige der faulen Äpfel aussortiert sind (der ein oder andere ist noch vorhanden), kann man durchaus auf eine gute Rendite hoffen
    3. Companisto: hat zwar bislang auch im Verhältnis etwas weniger Ausfälle vorzuweisen wie Seedmatch, allerdings hat es bei Seedmatch tatsächlich mehr und vor allem bessere Rückkaufangebote gegeben (Bsp. LeaseRad). Zumindest auf Basis meines Portfolios kann ich sagen, dass bei Companisto noch mehr faule Äpfel vorhanden sind als bei Seedmatch, und bei den letzten Runden Seedmatch m.E. die interessanteren Start-ups vorzuweisen hat (auch wenn sich das in den Fundingverläufen nicht so deutlich zeigt).
    4. Fundsters: nachdem die Plattform nur noch die nötigsten Funktionen für die noch aktiven Start-ups erhält, kann man hier sowieso nicht mehr investieren. Trotz der bislang recht hohen Ausfallquote haben zumindest 2 der noch vorhandenen das Potential, die Ausfälle wieder wettzumachen bzw. aufgrund der langen Vertragslaufzeit sogar noch eine akzeptable Rendite zu erwirtschaften.
    5. DMI: Hochrisikoinvestments in Zusammenhang mit festen Zinsen, wenn z.T. auch hohen (wenn diese denn jemals gezahlt werden), halte ich für kein geeignetes Mittel der Geldvermehrung


    *nicht berücksichtigt: Zinszahlungen / Bonuszinsausschüttungen / Goodies / bei Insolvenz erschwerte steuerliche Absetzbarkeit / bei Exit Besteuerung mit Kapitalertragssteuer, etc.
    Geändert von Langren (05.10.2016 um 20:02 Uhr) Grund: Update

  2. #2
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205
    Kapilendo Venture* (ehem. Venturate):
    2 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    kein bislang bekannter Exit / Rückkaufangebot / Laufzeitende:
    1 bislang bekannte Insolvenz / Liquidierung:
    Twinkind
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf -1 gemittelte Investmentbeträge
     Alleinstellungsmerkmal von Venturate in Deutschland war bei den 2 noch unter Venturate durchgeführten Finanzierungen, dass die Crowd nebst professionellen BA´s investieren konnte. Man sieht hier, dass auch das nicht vor Insolvenz schützt. Vor allem lag zwischen Abschluss der Finanzierung und Insolvenz nur ½ Jahr.

  3. #3
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205
    aktualisiert Performance Seedmatch

  4. #4
    Senior Crowd Agent Avatar von raelfchen
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    171
    Danke für die Analyse.

    Die Ergebnisse treffen ziemlich genau auch meine Einschätzung. Allerdings bin ich auch nur im größeren Rahmen bei Companisto unterwegs. Meine bereits realisierte Rendite ist allerdings im positiven einstelligen Bereich, allerdings auch nur dadurch, weil ich den Sekundärmarkt für Verkäufe benutze.

    Bei meinen Crowdlending Cases (auxmoney, Zencap) habe ich eine höhere tatsächliche Rendite, sie bleibt allerdings auch im einstelligen Bereich.

    Nach drei Jahren habe ich daher ein simples Ergebnis für mich gefunden: Crowdfunding < Crowdlending << Aktien.

  5. #5
    Senior Crowd Agent Avatar von raelfchen
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    171
    Danke für die Analyse.

    Die Ergebnisse treffen ziemlich genau auch meine Einschätzung. Allerdings bin ich auch nur im größeren Rahmen bei Companisto unterwegs. Meine bereits realisierte Rendite ist allerdings im positiven einstelligen Bereich, allerdings auch nur dadurch, weil ich den Sekundärmarkt für Verkäufe benutze.

    Bei meinen Crowdlending Cases (auxmoney, Zencap) habe ich eine höhere tatsächliche Rendite, sie bleibt allerdings auch im einstelligen Bereich.

    Nach drei Jahren habe ich daher ein simples Ergebnis für mich gefunden: Crowdfunding < Crowdlending << Aktien.

  6. #6
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205
    Companisto*:
    64 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    5 bislang bekannte Exits / Rückkaufangebote / Laufzeitende:
    Foodist 1-3, 5cups & some sugar, Companisto 1
    Durch die durch die 5 Start-ups erzielten Renditen werden 2,79 der bisherigen Ausfälle kompensiert
    9 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    SponsoRun, Zapitano, SporTrade, WonderPots, SommelierPrive, FotoVio, UNYTE, Returbo, Returbo Flash
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf -6,21 gemittelte Investmentbeträge

  7. #7
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205
    Companisto*:
    64 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    5 bislang bekannte Exits / Rückkaufangebote / Laufzeitende:
    Foodist 1-3, 5cups & some sugar, Companisto 1
    Durch die durch die 5 Start-ups erzielten Renditen werden 2,79 der bisherigen Ausfälle kompensiert
    9 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    SponsoRun, Zapitano, SporTrade, WonderPots, SommelierPrive, FotoVio, UNYTE, Returbo, Returbo Flash
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf -6,21 gemittelte Investmentbeträge

  8. #8
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205
    Seedmatch*:
    94 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    8 bislang bekannte Exits / Rückkaufangebote / Laufzeitende:
    Smarchive (Gini), BloomyDays, LeaseRad, RefindedInvestment, LeaseRad2, RefinedInvestment2, ErdBär, Lottohelden
    Durch die durch die 8 Start-ups erzielten Renditen werden 16,08 der bisherigen Ausfälle kompensiert
    21 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    BluePatent, EasyCard, Larovo, NextSocial, BetandSleep, Caramelized, TamponsforYou, FoodieSquare, CarZapp, Tollabox, PayMey, FoodieSquare2, Fraisr, Paymey2, Goodz, VibeWrite, Classiqs, BleeckerStreet, FrontRowSociety 1, 2, 3;
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf –4,92 gemittelte Investmentbeträge

  9. #9
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205
    Seedmatch*:
    94 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    8 bislang bekannte Exits / Rückkaufangebote / Laufzeitende:
    Smarchive (Gini), BloomyDays, LeaseRad, RefindedInvestment, LeaseRad2, RefinedInvestment2, ErdBär, Lottohelden
    Durch die durch die 8 Start-ups erzielten Renditen werden 16,08 der bisherigen Ausfälle kompensiert
    21 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    BluePatent, EasyCard, Larovo, NextSocial, BetandSleep, Caramelized, TamponsforYou, FoodieSquare, CarZapp, Tollabox, PayMey, FoodieSquare2, Fraisr, Paymey2, Goodz, VibeWrite, Classiqs, BleeckerStreet, FrontRowSociety 1, 2, 3;
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf –4,92 gemittelte Investmentbeträge

  10. #10
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    205
    Seedmatch*:
    94 finanzierte Projekte:
    bisherige Ausfälle / Exits / Rückkaufangebote (bei mehreren Finanzierungsrunden wird jede Runde wie ein Start-up gewertet, bei gleichem Investmentbetrag in jedes Start-up)
    8 bislang bekannte Exits / Rückkaufangebote / Laufzeitende:
    Smarchive (Gini), BloomyDays, LeaseRad, RefindedInvestment, LeaseRad2, RefinedInvestment2, ErdBär, Lottohelden
    Durch die durch die 8 Start-ups erzielten Renditen werden 16,08 der bisherigen Ausfälle kompensiert
    22 bislang bekannte Insolvenzen / Liquidierungen:
    BluePatent, EasyCard, Larovo, NextSocial, BetandSleep, Caramelized, TamponsforYou, FoodieSquare, CarZapp, Tollabox, PayMey, FoodieSquare2, Fraisr, Paymey2, Goodz, VibeWrite, Classiqs, BleeckerStreet, FrontRowSociety 1, 2, 3; Lightboys
    --> d.h. derzeit beläuft sich die bereits realisierte Rendite der abgeschlossenen Projekte auf –5,92 gemittelte Investmentbeträge

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Ja
  •