Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ahawah - Kinder der Auguststrasse / Crowdfunding für Dokumentarfilm

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1

    Ahawah - Kinder der Auguststrasse / Crowdfunding für Dokumentarfilm

    Liebe/r LeserIn,

    Gerne möchten wir dich auf unser Projekt Ahawah - Kinder der Auguststraße aufmerksam machen und dich um deine finanzielle Unterstützung bitten.

    Seit November 2013 drehen Nadja Tenge und ich einen Dokumentarfilm über das ehemalige Jüdische Kinderheim AHAWAH
    (hebräisch: Liebe) und die angrenzende Jüdische Mädchenschule in der Berliner Auguststraße.

    Mit der Kamera begleiteten wir außergewöhnliche Momente: Damalige Kinder kehren zurück an den Ort ihrer Kindheit,
    und hoch betagte Zeitzeugen geben ihre Erinnerungen und Erlebnisse an heutige Schüler weiter.

    Nun sind die Dreharbeiten fast abgeschlossen und wir brauchen deine Unterstützung bei der Finanzierung der Postproduktion.

    Dafür haben wir auf Startnext eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Auf http://www.startnext.de/ahawah kannst du dich umfassend über das Projekt informieren,
    um einen Eindruck davon zu bekommen was wir bisher geschafft haben, und wofür genau wir eure Spenden brauchen.
    Einen kleinen Vorgeschmack gibt der Trailer, den du ebenfalls auf unserer Startnext-Seite ansehen kannst.

    Für deine Spende revanchieren wir uns mit einem individuellen Dankeschön-Paket. Darin enthalten sind zum Beispiel die DVD zum Film,
    das Filmplakat, Premierenkarten, ein Lunch am Originalschauplatz oder die Nennung deines Namens im Abspann des Films.
    Außerdem trägst du mit deiner Spende dazu bei, die Erinnerung an den Gemeinschaftssinn der Ahawah am Leben zu halten.

    Wir halten dich gerne auf dem Laufenden und werden regelmäßig Updates über den Projektstatus auf der Startnext Webseite sowie auf Facebook veröffentlichen.

    Falls du Fragen zum Film hast, oder darüber wie Crowdfunding funktioniert, kannst du uns gerne direkt per Email an ahawahdoku@gmail.com kontaktieren.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße vom Ahawah-Team,

    Sally Musleh Jaber & Nadja Tenge

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    7
    Habe mir mal den Trailer angeschaut. Sehr schönes Projekt, welches unbedingt unterstützt werden sollte!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •