Anzeige
Dieses Projekt / diese Domain können Sie erwerben. Bei Interesse senden Sie gerne eine E-Mail an: einfachluxus(ät)gmail.com
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 74 von 74

Thema: Zencap - die Samwer Brüder entdecken das Crowdfunding?

  1. #71
    Distinguished Crowd Agent
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    266
    An dieser Stelle will ich mal ein kleines Update über mein Portfolio geben:

    41 Projekte insgesamt
    11 Projekte komplett ausbezahlt
    3 Projekte im Inkasso (ein A-Projekt ist neu dazugekommen)
    4 Projekte im Verzug (> 30 Tage)

    Bei den Inkasso-Projekten geht es bei zweien seit 1 1/2 Jahren überhaupt nicht voran. Bei Nummer 3 habe ich auch schon ein mulmiges Gefühl. Angenommen, die Inkasso-Fälle werden zu Totalausfällen, dann frisst das bereits 65% meiner Gesamtrendite auf. Wenn jetzt noch 1-2 Projekte zusätzlich komplett ausfallen, komme ich auf eine schwarze Null bzw. im dümmsten Fall eine negative Rendite. Wenn man zusätzlich bedenkt, wie lang das Kapital in den Projekten gebunden ist (bei mir dauert es noch 2 1/2 Jahre, bis alle Investments zurückgeflossen sind), ziehe ich insgesamt ein recht negatives Zwischenfazit.

  2. #72
    Junior Member
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    18
    Einige Zahlen zum deutschen Markt
    http://www.p2p-banking.com/countries...et-short-news/

  3. #73
    Junior Member
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    18
    Einige Zahlen zum deutschen Markt
    http://www.p2p-banking.com/countries...et-short-news/

  4. #74
    Senior Crowd Agent Avatar von raelfchen
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    171
    @BigJoey: Danke, solche Updates sind hilfreich.

    Aktueller Stand bei mir:
    20 Projekte insgesamt: Die meisten 2015 gestartet, 2016 nur punktuell nachgelegt
    1 Projekte komplett ausbezahlt
    0 Projekte im Inkasso
    1 Projekte im Verzug (> 30 Tage), mit über 1 Jahr Verzug, angeblich wird versucht durch eine außergerichtliche Einigung ein Inkasso abzuwenden.

    Knapp 40% des Anfangsinvests sind bereits zurückgezahlt, Prognose meinerseits positiv, könnte zu einer Rendite im hogen einstelligen Bereich führen. Allerdings auch mit demselben Risiko wie bei BJ. Wenn 2 meiner größeren Investements ausfallen, was bei Restlaufzeiten zwischen 2-3 Jahren ja noch möglich ist, wird die Rendite wahrscheinlich komplett "konsumiert" dadurch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •