Hallo zusammen,

ich arbeite gerade an einem Forschungsprojekt an der LMU in München. Das Ziel ist herauszufinden, auf was potenzielle Backer bei einer Filmkampagne Wert legen und wie sie auf bestimmte Projekteigenschaften reagieren. Es geht dabei auch darum, Unterschiede zwischen Crowdinvesting, -lending und -funding zu untersuchen.

Teil dieses Projekts ist ein Online Experiment, in dem Teilnehmer verschiedene Kampagnen-Vorschläge vorgelegt bekommen und dann auswählen, welche Ihnen am ehesten zusagen. Ich würde mich freuen, wenn einige aus dem Forum mitmachen würden (Gibt auch Gutscheine zu gewinnen):
http://www.dev.bwl.uni-muenchen.de/c...iecf&ref=zrkCJ

Was mich aber auch noch interessiert sind eure persönlichen Meinungen und Erfahrungen. Habt ihr euch schonmal an Filmprojekten beteiligt? Auf was schaut ihr persönlich, wenn ihr eine Filmkampagne seht? Was sind must-have's und was sind dealbreaker?

Danke!

Max