Oftmals fällt es nicht ganz leicht, die jährlichen oder bei einer Kündigung endfälligen Zinsauszahlungen nachzuvollziehen. Zugegeben: Die Berechnung ist im Vergleich zu einem Venture Debt oder einer Sparbuchverzinsung deutlich komplexer. Für alle, die genau wissen wollen, wie sich welche Eingangszahlungen auf ihrem Konto zusammensetzen, haben wir anhand eines fiktiven Beispiels eine Schritt-für-Schritt-Berechnung aufgestellt. Das junge Startup Microdiner* stellt kleine Kapseln her, die sich in der Mikrowelle zu einem Festmahl verwandeln. Bereits erste Menüs wie Gänsebraten, Couscouspfanne und Nudeln mit Würstchengulasch haben den Proof of Concept erbracht. Die Gründer sind überzeugt, so sieht die Zukunft des Essens aus. Sie wollen mit [...] weiterlesen

Weiterlesen...